Schlagwort-Archive: Unibrennt

„böser Streik-guter Streik“-Linkliste

Ach, was muß man oft von „bösen“

Studenten hören, sehen oder lesen!!

Frei nach Wilhelm Busch´s Vorwortzu „Max und Moritz“  entsteht hier eine Presse-Umschau zu dem mittlerweile internationalen Bildungsstreik und Studentenprotesten. Sie ist persönlich ausgewählt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Verwiesen sei unbedingt auf die sehr detaillierten Pressespiegel auf

– unsereuni.at, die Entwicklungen in Österreich  für den Zeitraum 23.10.-02.12. sehr gut aufarbeitet(thanks@nacaseven)

Wiki Berlin, welchr sich hauptsächlich die Bewegung in Berlin ab dem 11.11. darstellt

Wiki HTW Dresden, sehr ausführliche überregionale Verweise

Bildungsserver.de– Dossier zum Streik in Rubriken: Pressemitteilungen, Interviews, Presseartikel

O Mithilfe

Sofern Sie/Ihr gute , kritische , lesenswerte Artikel zu den Bildungsprotesten gefunden habt,wäre ich um Mithilfe dankbar… Einfach den Link zu dem Artikel in den Kommentaren ablegen oder twittern an „#wordfisher“- merci!!

I Audio

BR5 aktuell„Das Campusmagazin“– downloadbare Podcasts zur Situation in Bayern

II Presseartikel/-mittteilungen


3.12.-Ministerium für Bildung, RLP–  „Studienproteste ernst nehmen“– Ministerin Ahnen informiert

3.12sueddeutsche.de„Das Planungsmonster“- Politiker übersehen das wahre Problem der Bologna- Reform

7.12.-Jetzt.de„Vier Gesichter aus vier Wochen Streik“– Geschichten aus dem „off“

7.12.– vorwaerts„Unis sollen Nachsitzen“– Hannelore Kraft, Vorsitzende der NRW-SPD sieht die Reform als „teilweise gescheitert“

8.12.-The European „Das Gegenteil von gut“Gesine Schwan über die missglückte Bologna-Reform

8.12.Unispiegel„Herumdoktern am Bachelor“Interview mit Bernhard Kempen, Präsident des Hochschulverbands

9.12.- TAZ, „Bachelor immer einfacher“-10 Jahre Bologna, was haben die Kultusminister von den Reformen verstanden?

9.12.ZEIT„Wir sind bürokratisiert“– Die Bologna- Reform in der Schweiz; Interview mit einem Physik-Professor

10.12.KMK/Homepage„Ergebnisse der 328. Plenarsitzung der Kultusministerkonferenz vom 10.12. in Bonn“-Offizielle Pressemitteilung

10.12.Jusos-Rlp.deJusos in Rheinland-Pfalz begrüssen den Dialog zwischen Politikern und Studenten– Pressemitteilung der Jusos

11.12.UniProtokolle.de- Offener Brief der HRK Präsidentin an die Ministerpräsidenten

11.12.faz.net„So geistvoll wie die Rechtschreibreform“– Bacheolorisierung ls „Reform der Reform“

11.12.ZEIT„Symbolentwicklung in seiner höchsten Entwicklungsstufe“– Kommentar zur Kulturminister-Konferenz

15.12.derwesten„Ein Tag im Leben eines Bacheolor-Studenten dauert zehn Stunden“-Chronik eines Studientages

22.12.ZEIT„Streikbilanz- haben die Streiks die Unis besser gemacht?“– auf Dauer?

IV Fotogalerien

flickr Gruppe# unibrennt

flickr Gruppe # strassestriche.net: „KMK Demo am 10.12. in Bonn

Uni Augsburg– Fotogalerie

Spiegel– „Keine Stimme ohne uns“

V Blogbeiträge

unsereuni.atBlogparade– Bloglinkliste der Uni Wien

zurpolitik.com: Unsere Unis-eine Karte“Streik-Geographie, ständig aktuell

Internet und Politik„Hier und da: der Protest im Netz“– sehr gute Zusammenstellung der Aktionen im Netz

Freitag-Blogs/Antonia Baum– „Kontoverwaltung“- Verwaltende Gedanken einer Studentin– brilliant!!

Donkey rhubarb„Ein langer Text zu #unibrennt“Reflexionen eines Hauptsemesters


3 Kommentare

Eingeordnet unter über...., Gedankengut

„Hurra, hurra(?) die Uni streikt“

I Die „Bildungselite“ streikt

Europas Studenten streiken. „Die Uni brennt“ heisst es aller Orten. Google Map sei Dank bekommen die Proteste gegen das verkorkste Bildungssystem an  den Hochschulen ein geographisches Gesicht.

Der Initiator der Karte entschuldigt sich auf seinem Blog: „…es könnte unübersichtlich werden“.Es werden immer mehr, es sind viele.

Am Dienstag hatte die Kultusminister-Konferenz in Leipzig getagt.

Erklärungsversuche der  Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz,Margret Wintermantel. das „heisse Eisen “  namrensds Bologna-Prozess abzukühlen. Fehler habe es bei der Umsetzung des Bologna-Prozesses ein.Erklärungsversuche am Dienstag im Deutschlandradio(audiostream öffnet sofort).

II Social media

Noch wichtiger als bei vergangenen Streiks erhalten die „social media Plattformen “ des www. eine tragende Rolle der Informationsverbreitung . Aus den Plattformen Twitter, Facebook, studivz wird aus den besetzten Hörsälen berichtet, aktionen bekanntgegeben und dokumentiert. Installierte Live-Kameras liefern Bilder der besetzung und des Alternativen Programmes, über das auf Plattformen wie UStream sogar zeitgleich mit den Besetzern gechattet werden kann.

III Das Beispiel Koblenz


An der Universität Koblenz wird seit Dienstag gestreikt. Der Audimax ist besetzt, ein alternattives Vorlesungsprogramm wurde absolviert, und täglich werden Vollbversammlungen gehalten.

Die Linkadressen rund um die dortigen Aktivitäten:

Bildergalerie der Rhein-Zeitung vom Mittwoch

Live Stream mit Chat und Twitter

Homepage der AK Streik

Follow on Twitter

IVweiter Links zu Artikeln etc.(last updated:28.11., 20:10)

a)allgemein

Netzwerk „Unsere Unis“: Deutschland, Österreich, Schweiz

Bundesweiter Bildungsstreik 2009Homepage

Rhein-Zeitung: Proteste in Landau/Mainz/Saarbrücken vom 14.11., 18.11.


b) Uni Koblenz

Rhein-Zeitung vom : 25.11.

Kreis-Anzeiger vom 25.11.

Interview zum Zustand im Audimax

c) solidarische Grüsse -andere Unis

Uni Landau- Blog

Uni Bonn- Blog; Twitter; Live-Stream

2 Kommentare

Eingeordnet unter über...., Nacht, Tag