#Flaneur und Wandersmann- „ja geht das denn?“

Da steh ich nun wieder als Waage- Geborener vor einem dieser „Entscheidungsprobleme“.

Denn eigentlich „beissen“ sich ja der Flaneur und der Wandersmann schon ein bisschen.

Schreitet der erste durch die Situation , meist im Müßiggang , stets mit die Finger auf den Wunden des Urban Jungle, in dem er sich befindet- ergötzt sich der andere an der Schönheit eines festgelegten Weges in der Natur. Oder eines entdeckten Weges. Kann man diese beiden Einstellungen aktiv verbinden?

Die Neugier machts möglich– Wird es funktionieren?

Ein Versuch ist es allemal wert, und so entscheide ich mich für einen zweiten paralell laufenden „fußaktiven“ WanderflanierBlog“.

So wird der geneigte Leser in diesem Blog weiterhin „Betrachtungen des Alltäglichen“ finden, und in der zweiten Präsenz die Wandererlebnisse des #WanderFlaneurs und sein Erstaunen über Entdeckungen im „Draußen“ miterleben können.

Die Adresse des Blogs ist: http://wanderflaneur.wordpress.com/

 

 

fuchsbau

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Flaneur, Gedankengut, Wander_Flaneur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s