vom „c“ , dem „k“ und dem „g“

– oder: Wie Oscar ein Kulturhund wurde.-                                                                  (ergänzendeAntwort zu“Unter Hunden-Hundekultur“ / „Dog follow up“ bei inadaequadt)

Gespräche beim Gassi-Gehen mit den lieben Vierbeinern beginnen meist mit der einleitenden Frage:

„Ja wie heisst er denn ?“ Und schon ist man mitten im Gespräch. über des Menschen besten Freund.            Auf die stete Antwort:                                                                                           „Oscar“

folgte einst nicht etwa die Anschlußfrage nach der Rasse, sondern:

„Mit ´c´ oder mit ´k´?“

Kurzer Blick zum Hund, der nickt, das Herrchen antwortet stellvertretend

„Mit ´c. Oscar, wie Oscar Wilde, oder Peterson- nicht wie ´Lafontaine.“

Und nicht mit ´g´,  wie der Medienpreis der Bild-Zeitung. Das ist wieder was ganz anderes.

Da nickte Oscar wieder.                                                                                            Zu Hause angekommen, schnappte er sich die Süddeutsche aus dem Altpapier, und las ersteinmal das Feuilleton, um hernach in Schlaf zu fallen.

Fortan ward Oscar Kulturhund genannt, und erkundet mit Herrchen beim Gassi Gehen und  auf diesem Blog in der RubrikKulturhund-Hundekultur“ zweierlei Kulturen und ihre Phänomene, 🙂

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Kulturhund-Hundekultur

Eine Antwort zu “vom „c“ , dem „k“ und dem „g“

  1. czz

    Gar in den Karen des sprachlichen
    Gratwanderns in Konsonantenlanden :
    Gassi gegen Kasse
    konkreter Kult Ur Hund- Poesie !

    ( seit „ottos mops“
    in stadt und land bekannt :
    ist , was dringt aus unserm mund ,
    auch nur „a [ wienerisch gesagt ] hund“ )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s