Madonna vs. Roger Wilhelmsen

Im Rahmen der SWR1 Sendung Leute heute war heute Roger Wilhelmsen zu Gast. In seinen zahlreichen Sendungen interviewte er mehr als 2000 Menschen. Ein sehr interessanter Einblick in die Kunst des Fragens. Bei manchen Gästen „hakte“ die Kommunikation etwas, wie bei Madonna:

Wilhelmsen: Was sehen Sie als den größten Erfolg Ihrer bisherigen Karriere an?

Madonna: Ich habe die Sexualität befreit

Wilhelmsen: Haben Sie auch eine Botschaft für Impotente?

Madonna: Warum habe ich nur das Gefühl, mit meinem Psychiat er zu reden?

Wilhelmsen: Vielleicht weil meine Fragen europäisch sind…

Madonna: Stimmt, meine Psychaterin kommt aus Argentinien

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Presse-Show

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s