Wenn bei Wutha die Capri Sonne untergeht

Mit dem Bummelzug nach Leipzig- Teil I

Vor ungemein hartnäckigem Durst in Eisenach „Capri Sonne“ aus dem Automat auf dem Bahnsteig gezogen. 5 Stunden bis hierher im Bummelzug gebummelt. „Capri Sonne“ in der praktischen Tüte mit angeschweisstem Trinkhalm und der Einstichperforation. Generationen sind damit groß geworden, denke ich und steige in den Zug nach Halle. Leicht pupertäre Vorfreude, endlich was nasses im Hals zu spüren. Und dann entdeckst Du, gierig vor des Wassers Naß: das Leben ist ein Kampf. Und : am achten Tag hat Gott „Capri Sonne “ erschaffen, da hatte er keine rechte Lust mehr…

Schön ist, wenn man den Trinkhalm sofort in die dafür vorgesehne Perforation gestochen bekommt- was aber wenn Du anstatt in die Tüte durch die Tüte stichst? Dann beginnt die Bastelarbeit a la Bob der Baumeister. Dies unter erschwerten Bedingungen, im Bummelzug. Er rattert, er bremst, und ruckelt. „Befördere den Trinkhalm ins Innere. Ohne zu kleckern, und zu tropfen !“ sagst Du Dir. Pustekuchen, plötzlich stichst Du daneben, der Zug bremst wieder. Es kleckert. Es tropft- das köstliche Nass. Der Zug fährt an, es tropft weiter. Wie haben Generationen von Vätern, Onkeln und Großvätern diese Tüten geöffnet, damals wie heute bei  Sonntagsausflügen. Was haben sie gemacht, wenn es beim ersten zustechen nicht geklappt hat?  Dann kam Wutha. Der Zug bremst ruckartig.- Durchstochen- und auch nochmal gekleckert- aber gewonnen! Hämisch grinsend trinke ich den ersten Schluck- fast Wut in  Wutha gehabt-

fast!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gedankengut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s