W- Fragen

Neugierig sind wir ja alle. Und wer neugierig ist, stellt „W-Fragen“: Was, Wann, Wo, Weshalb. Klar.

Medien wiederum helfen bei den Antworten, und begleiten vom Kinder alter bis zum Erwachsenendasein. Allen voran die Buchindustrie etwa mit „Was ist was?“-Büchern. Es folgt die Musik-Industrie mit: „Was soll das?“ oder „Wann ist ein Mann ein Mann?“ oder ganz feist aushorchend: „Who s side are you on?“

Das Fernsehen agierte schon seit Jahren mit: „Wer, wie was, der, die das, wieso weshalb, warum?“ und „Was bin ich?“

Dachte man bisweilen, „jetzt ist aber Schluß mit der Fragerei, im Internet findest Du ja alles“-findest Du? geht das neue Medium nun auch in die Offensive: „Was machst Du gerade?“ und „Wer kennt wen?

1001 neue Fragen tun sich da auf– „Neugier genügt“, damit Wissen wieder „Ah “ macht!

Was fragt Ihr Euch den so den lieben langen Tag lang?

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Web View

2 Antworten zu “W- Fragen

  1. Uli

    Nun ja – aus der Frage (resp. Seite) wer-kennt-wen leiten viele auch ganz schnell die Frage wer-will-wen (sprich: wer-will-mich) ab. Wie Du so schön sagst „… , im Internet findest Du ja alles“. Seis drum – letztendlich heißt die Antwort eh „42“ 😉

  2. wordfish

    Genau das wäre die Gegenfrage: Findet man alles? Und wenn man s dann gefunden hat- was fragt sich mensch dann?
    Hagen Retter, Kleinkunstpreisträger, sprach nusstrocken:
    „Wenn Du garnix mehr zu fragen hast- dann stellst Du Dir solche Fragen“ hat er recht? Alles „42“ in brave new social web??

    P.S. Mich freuts irgendwie dann doch, in werkenntwen wieder alte/neue Weggefährten aus Neuwied zu treffen, und werde gewiss auch neugierig fragen, 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s