Nachbars Garten

Gerade dachte ich noch so bei mir, auf dem Balkon stehend: „Der Nachbar könnte auch die WM-Deutschland Fahne des großen Bierherstellers von seinemGartenhäuschen wegnehmen. Ist ja garnicht mehr aktuell. Da erblicke ich den aktiven Nachbarn, den Grill aufstellen.

Gedanken an letztes Jahr in Fetzen: der große gedeckte Tisch, viele Leute, gute Gerüche, der Tisch mit dem Fernseher. Und die Geräuschkulisse begleitend zum Wohl und Wehe der deutschen Mannschaft stimmig. Kein eigenes Fernsehen von Nöten, man war informiert. Selbst an dem Abend, als Deutschland verlor, da war die Gesellschaft schon um 22.00 h aufgelöst.

Ein paar Minuten später hallt es „Wunderbaar “ durch die Gärten.

Aha, wieder Fussball heut.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gedankengut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s